MENU
CLOSE
MENU
CLOSE

Bildung Plus

Erfahren Sie mehr Erfahren Sie mehr

Deutschland ist ein Land mit sehr wenig Internatskultur.

Immer wieder berichten uns Eltern, dass sie das Gefühl haben, sich für ihre Entscheidung für eine Internatserziehung rechtfertigen zu müssen. Warum also Internat? Stimmt das alte Vorurteil, dass man seine Kinder nur ins Internat schickt, wenn überhaupt nichts anderes mehr hilft? Glücklicherweise hat das in dieser Form noch nie gestimmt, und es stimmt ganz sicher nicht für Schloss Neubeuern. Unsere Schüler entscheiden sich ganz bewusst und gemeinsam mit ihren Eltern für Schloss Neubeuern – die Persönlichkeiten, die wir uns für unsere Internatsschule wünschen, lassen sich ohnehin nicht einfach irgendwohin schicken. Kann es nun besondere Gründe geben, die eine derartige Entscheidung nahelegen oder sogar notwendig machen? Natürlich gibt es die, und sie können der schulischen oder auch der familiären Situation geschuldet sein. Aber jenseits der Motivation für die Entscheidung erwarten wir von jedem Schüler, den wir aufnehmen, ein klares Bekenntnis zu dieser Entscheidung. Nur so können wir unsere Schüler in dem Maße fordern und fördern, wie wir es tun. Und wir verlangen unseren Schülern und uns einiges ab.

Ist Internatserziehung heute noch zeitgemäß und sinnvoll oder ist sie nur ein Überbleibsel aus alter Zeit, das eigentlich keine Daseinsberechtigung mehr hat? Braucht man in einer Zeit flächendeckender Tagesschulangebote überhaupt noch Internatsschulen, oder sind die Kinder in ihren Familien nicht ohnehin viel besser aufgehoben? Wir können natürlich nicht für alle Internatsschulen sprechen, aber für Schloss Neubeuern gesprochen sind wir völlig davon überzeugt, dass es noch nie wichtiger als heute war, Jugendlichen die Möglichkeit einer guten Internatserziehung zu erschließen. Natürlich stehen zunächst die schulische Ausbildung im Vordergrund bei der Entscheidung für eine Internatsschule und der Wunsch, ein möglichst gutes Abitur zu erreichen. Doch das alleine wäre viel zu wenig, um eine derartig lebensverändernde Entscheidung und die damit verbundene Investition zu rechtfertigen. Der wirkliche Gewinn, der Return on Investment sozusagen, liegt in der Erfahrung der Gemeinschaftserziehung, die eine perfekte Ergänzung zur Erziehung in der Familie sein kann. Hier lernen die Jugendlichen die Dinge, die sie mangels Erprobungsraum in der (Klein-) Familie einfach nicht lernen können. Hier können sie sich frei entfalten, unendlich viele neue Erfahrungen machen, Verantwortung für sich selbst und andere übernehmen, Führungsqualitäten entwickeln, sich einordnen aber auch durchsetzen lernen – schlussendlich: einzigartige Persönlichkeiten werden. Wann war dies alles für Jugendliche je schwieriger als heute zu erreichen? In einer affluenten Überfluss-Gesellschaft, die ihnen jeden Wunsch von den Augen abliest und in Casting Shows Instant-Ruhm vorgaukelt? Mit einer Elterngeneration, die eine immer stärkere Neigung zur Helikopter- Erziehung zeigt und ihnen teilweise mit Förderwahn und Verwöhnung die Entwicklung einer eigenen Persönlichkeit fast unmöglich macht? Da kann das Leben in einer intensiven Gemeinschaft Gleichaltriger trotz aller Herausforderungen und Einschränkungen tatsächlich als große Bereicherung erfunden werden – und zwar von Jugendlichen und Eltern gleichermaßen. Geben Sie Ihren Kindern die Chance, in einem geschützten Raum Grenzerfahrungen zu machen und Kompetenzen zu erwerben, die sie mit einem großen Wettbewerbsvorteil für ihr weiteres Leben ausstatten werden. Sie werden Ihnen dankbar dafür sein.

Ich bin zutiefst davon überzeugt, dass einige Jahre kompetenter Internatserziehung die beste Chance gerade für Einzelkinder bieten, ihre soziale Intelligenz und die sozialen Fähigkeiten so zu entwickeln, dass sie sich im weiteren Leben überall bewähren können.

Michael Baron von Hahn, Abitur 1961

Ich bin zutiefst davon überzeugt, dass einige Jahre kompetenter Internatserziehung die beste Chance gerade für Einzelkinder bieten, ihre soziale Intelligenz und die sozialen Fähigkeiten so zu entwickeln, dass sie sich im weiteren Leben überall bewähren können.

Michael Baron von Hahn, Abitur 1961
Nachrichten
Termine
Fotos
Videos
tweets
360°

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Etiam porttitor elit in nulla vehicula sollicitudin. Vestibulum iaculis sem euismod, suscipit purus eget, feugiat ligula. Praesent scelerisque leo et pretium pharetra. In a velit ac nunc vestibulum laoreet a vitae ex. Pellentesque rhoncus urna vel turpis sollicitudin dignissim. Pellentesque faucibus, purus vitae porttitor aliquet, diam nulla ornare lectus, sit amet faucibus dolor ligula at odio. Nunc congue, justo nec condimentum interdum, dui nisl iaculis risus, a vestibulum est eros sit amet massa. Integer faucibus a turpis non scelerisque. Nunc sed cursus purus. Proin laoreet facilisis cursus. Pellentesque commodo, urna vel ornare feugiat, augue erat suscipit quam, ut fringilla lectus ante vitae enim. Cras lacus odio, lacinia in nulla eget, rhoncus porttitor diam. Praesent nec ultricies dolor.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Etiam porttitor elit in nulla vehicula sollicitudin. Vestibulum iaculis sem euismod, suscipit purus eget, feugiat ligula. Praesent scelerisque leo et pretium pharetra. In a velit ac nunc vestibulum laoreet a vitae ex. Pellentesque rhoncus urna vel turpis sollicitudin dignissim. Pellentesque faucibus, purus vitae porttitor aliquet, diam nulla ornare lectus, sit amet faucibus dolor ligula at odio. Nunc congue, justo nec condimentum interdum, dui nisl iaculis risus, a vestibulum est eros sit amet massa. Integer faucibus a turpis non scelerisque. Nunc sed cursus purus. Proin laoreet facilisis cursus. Pellentesque commodo, urna vel ornare feugiat, augue erat suscipit quam, ut fringilla lectus ante vitae enim. Cras lacus odio, lacinia in nulla eget, rhoncus porttitor diam. Praesent nec ultricies dolor.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Etiam porttitor elit in nulla vehicula sollicitudin. Vestibulum iaculis sem euismod, suscipit purus eget, feugiat ligula. Praesent scelerisque leo et pretium pharetra. In a velit ac nunc vestibulum laoreet a vitae ex. Pellentesque rhoncus urna vel turpis sollicitudin dignissim. Pellentesque faucibus, purus vitae porttitor aliquet, diam nulla ornare lectus, sit amet faucibus dolor ligula at odio. Nunc congue, justo nec condimentum interdum, dui nisl iaculis risus, a vestibulum est eros sit amet massa. Integer faucibus a turpis non scelerisque. Nunc sed cursus purus. Proin laoreet facilisis cursus. Pellentesque commodo, urna vel ornare feugiat, augue erat suscipit quam, ut fringilla lectus ante vitae enim. Cras lacus odio, lacinia in nulla eget, rhoncus porttitor diam. Praesent nec ultricies dolor.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Etiam porttitor elit in nulla vehicula sollicitudin. Vestibulum iaculis sem euismod, suscipit purus eget, feugiat ligula. Praesent scelerisque leo et pretium pharetra. In a velit ac nunc vestibulum laoreet a vitae ex. Pellentesque rhoncus urna vel turpis sollicitudin dignissim. Pellentesque faucibus, purus vitae porttitor aliquet, diam nulla ornare lectus, sit amet faucibus dolor ligula at odio. Nunc congue, justo nec condimentum interdum, dui nisl iaculis risus, a vestibulum est eros sit amet massa. Integer faucibus a turpis non scelerisque. Nunc sed cursus purus. Proin laoreet facilisis cursus. Pellentesque commodo, urna vel ornare feugiat, augue erat suscipit quam, ut fringilla lectus ante vitae enim. Cras lacus odio, lacinia in nulla eget, rhoncus porttitor diam. Praesent nec ultricies dolor.

Lesen Sie die aktuellen Nachrichten
NACH OBEN UND UNTEN SCROLLEN
Keine neuen Nachrichten.
Erkunden Sie die aktuellen Fotogalerien
NACH OBEN UND UNTEN SCROLLEN
Noch keine Fotos.
Sehen Sie sich die neuesten Videos an
NACH OBEN UND UNTEN SCROLLEN
Kein Video.
NACH OBEN UND UNTEN SCROLLEN
Keine Tweets.