MENU
CLOSE
MENU
CLOSE

Unterricht

Erfahren Sie mehr Erfahren Sie mehr

Schloss Neubeuern hat ein naturwissenschaftlich-technologisches sowie ein wirtschaftswissenschaftliches Profil.

Die Fremdsprachenfolge ist Englisch ab Klasse 5, Französisch oder Latein ab Klasse 6. Wahlweise ist es möglich, die 2. Fremdsprache (Französisch oder Latein) am Ende der Klasse 9 abzulegen und in den Klassen 10-12 Spanisch als spätbeginnende, neu einsetzende Fremdsprache zu wählen. Physik, Chemie und Biologie als eigenständige Fächer werden auf der Basis des Fachs „Natur und Technik“ ab Klasse 8 unterrichtet. Im wirtschaftswissenschaftlichen Profil werden in Klasse 8 statt Chemie die Fächer Wirtschaft und Recht, sowie Wirtschaftsinformatik unterrichtet.

Entrepreneurship in der Unterstufe

Wir wollen, dass auch unsere Jüngsten schon verstehen, wie die Welt funktioniert. Daher haben wir mit der Berliner Stiftung RockitBiz als Partner ein Programm ins Leben gerufen, im Rahmen dessen unsere Schüler der Klassenstufen 5 und 7 die Chancen und Möglichkeiten von Unternehmertum kennenlernen. Dazu bekommen sie das Handwerkszeug sowie wichtige Eigenschaften vermittelt, von denen sie später profitieren können. Sie lernen die Grundlagen der Geschäftswelt, unternehmerisches Denken und Handeln, Geldmanagement und ihre eigenen Ideen im Team umzusetzen, aber auch andere in ihrer Klasse zu motivieren etwas „zu unternehmen“. In beiden Klassen ist dieser spielerische „Unterricht in Unternehmertum“ fester Bestandteil des Wochenstundenplans.

Paducation in der Unterstufe

Um unsere Schüler auch schon in der Unterstufe in unser Konzept der Medienerziehung einzubeziehen und, um den Unterricht mit spannenden didaktischen Innovationen zu bereichern, stehen den Schülern in den Klassenstufen 5-8 personalisierte Apple iPad- Tablets mit fächerspezifischen Apps (Anwendungsprogrammen) zur Verfügung, welche die Lehrer nach Bedarf einsetzen können. Gerade auch für das RockItBiz-Programm der Unterstufe bieten sich hier tolle Möglichkeiten. Da die Schüler mit ihren iPads darüber hinaus Vokabeln lernen (Phase6), Lernvideos anschauen (sofatutor) und Hausaufgaben machen (z.B. Keynote-Präsentationen), werden die Geräte auch außerhalb der Klassenumgebung z.B. im Zimmer, am Wochenende und in den Ferien genutzt.

Seminare in der Oberstufe - Orientierung an Hochschule und Arbeitswelt

Eine Besonderheit der bayerischen Oberstufe sind die beiden Seminare, die die Schüler über drei Ausbildungsabschnitte hinweg belegen. Durch außerschulische Kontakte bieten die Seminare Einblicke in die wissenschaftliche und berufliche Praxis und ermöglichen eine umfassende Studien- und Berufsorientierung.

Im Schuljahr 2016/2017 bietet Schloss Neubeuern sechs Seminare an.

Wissenschaftspropädeutische Seminare:

  • Leitfach Geographie: Die Welt der Städte – Die Städte der Welt
  • Leitfach Chemie: Nobelpreisträger in der Chemie
  • Leitfach Sport: Entwicklung der Sportarten

Projekt-Seminare zur Studien und Berufsorientierung:

  • Leitfach Wirtschaft und Recht: Gründung und (erfolgreiche) Abwicklung eines Schülerunternehmens aus dem Bereich Social Business
  • Leitfach Deutsch: Hugo von Hofmannsthal auf Neubeuern – Erstellen und Veröffentlichung einer Biografie des Dichters in der Reihe Künstlergäste Schloss Neubeuern
  • Leitfach Deutsch: „Mut ist nur ein Anagramm von Glück…“ – Organisation und Durchführung eines Poetry Slams

Zusatzprogramm in der Oberstufe

Zur individuellen Profilbildung können die Schüler der Oberstufe weitere Fächer aus dem Zusatzprogramm wählen. Ein Teil dieser Fächer wird von externen Spezialisten unterrichtet, wodurch ein optimaler Praxisbezug entsteht.

Im Schuljahr 2016/2017 bietet Schloss Neubeuern folgende Fächer im Zusatzprogramm an:

  • Rhetorik
  • Marketing und Werbung
  • Psychologie
  • Vokalensemble

Klassen- und Kursgrößen 2016/2017

Kleine Klassen sind ein Kennzeichen Schloss Neubeuerns. Die derzeitigen Klassengrößen sind (Stand August 2016):

  • Klasse 5: 8 Schüler
  • Klasse 6: 12 Schüler
  • Klasse 7: 15 Schüler
  • Klasse 8: je 11 Schüler in 2 Klassen
  • Klassen 9: je 12 Schüler in 2 Klassen
  • Klassen 10: je 14 Schüler in 3 Klassen
  • Klassen 11: 4 - 15 Schüler je Kurs
  • Klassen 12: 6 - 15 Schüler je Kurs

Förderstunden

In den Klassen 5-10 erhalten die Kernfächer, gegenüber der offiziellen Stundentafel staatlicher Schulen, zusätzliche Stunden, in denen der Unterrichtsstoff eingeübt und gefestigt wird. Dabei werden die Förderstunden überwiegend von dem Fachlehrer gegeben, der den Unterrichtsstoff vermittelt hat, damit eine inhaltliche Verzahnung und individuelle Unterstützung garantiert sind. Ab Klasse 10 werden auch Förderstunden angeboten, die insbesondere der langfristigen Vorbereitung auf die Anforderungen des Abiturs dienen und die intensive Aufarbeitung des Grundwissens zum Ziel haben. Förderstunden werden in verschiedenen Kernfächern angeboten (je nach Klassenstufe unterschiedlich).

Lernbüros (Inverted Classroom)

Jeder Schultag beginnt in den 9. und 10. Klassen mit zwei Stunden „Lernbüro“, in denen die Schüler sich selbständig ihren Lernbausteinen widmen. Sie können dabei zwischen fünf verschiedenen Lernbüros wählen, die mit Lehrern verschiedener Fächergruppen als Coaches besetzt sind. Maximal drei Tage zuvor und spätestens am Vorabend bis 22.30 Uhr buchen sie das Lernbüro ihrer Wahl online.

Prüfungswochen

In den Jahrgangsstufen 8 bis 10 werden die Schulaufgaben prinzipiell in bis zu 6 Prüfungswochen geschrieben, die jeweils vor den Ferien liegen. Die Schüler werden dadurch frühzeitig mit der intensiven Arbeit in der Oberstufe vertraut gemacht und zu nachhaltigem Lernen mit Zeit- und Lernplänen geführt. Zugleich entstehen prüfungsfreie Zeiten, in denen sich die Schüler verstärkt auch anderen Interessen widmen können, und fächerübergreifender Unterricht und Projektunterricht möglich sind. In der großen Prüfungswoche im Sommer sind dann alle Klassenstufen (5 - 11) ausschließlich mit Prüfungen und Prüfungsvorbereitung beschäftigt.

Bibliothek

1972 wurde die alte Schlossbibliothek als Schülerbibliothek neu eingerichtet. Eine großzügige Spende der Altschüler ermöglichte im Winter 2003/2004 die Modernisierung der Bibliothek. Es entstanden 20 Arbeitsplätze und 4 Computerarbeitsplätze mit Internetzugang (die wir natürlich mittlerweile nicht mehr brauchen, da jeder Schüler mit einem digitalen Endgerät ausgestattet ist).

Unsere Schülerbibliothek ist eine Präsenz- und Ausleihbibliothek und umfasst etwa 15.000 Bände aus allen Fachgebieten. Dazu kommen noch diverse Zeitschriften (u.a. Geo, Geolino, P.M., Spiegel, art, Merian, sowie verschiedene Zeitschriften aus den Bereichen Sport, Mode, Lifestyle und fremdsprachige Zeitschriften). Natürlich bieten wir auch Tageszeitungen wie die SZ und die Welt an. Die Bibliothek dient Schülern und Lehrern zum Schmökern und Recherchieren. Die große Zahl an Fachbüchern, Lexika und Nachschlagewerken ermöglicht den Schülern die eigenständige Recherche im Rahmen von Projekten, aber auch die vertiefende Beschäftigung mit Unterrichtsthemen. Keine Wünsche offen lässt die Jugendbuch- und Jugendsachbuchabteilung, in der von Winnetou bis WAS ist WAS alles vertreten ist, was das Schülerherz begehrt. So erschließt sich dann auch die umfangreiche Belletristikabteilung: Klassiker und zeitgenössische Werke aus Literatur und Unterhaltung (natürlich auch die dazugehörige Lektürehilfe).

Schüler aus allen Klassen nutzen die Bibliothek als Aufenthalts- oder Arbeitsraum während Freistunden und in den Pausen, erledigen hier ihre Hausaufgaben, arbeiten im Lernbüro des Inverted Classroom, bereiten Referate vor, tauschen sich aus oder ziehen sich einfach ein schönes Buch oder eine Zeitschrift aus dem Regal, um für eine Weile abzuschalten.

Lernzentren

Es gibt im Schloss ein modern eingerichtetes Lernzentrum für unsere Oberstufe, in dem man ungestört seinen schulischen Verpflichtungen nachkommen kann und sich auch einmal für ein paar Tage ausbreiten kann. Hier arbeiten selbst unsere Schüler mit Einzelzimmern sehr gerne, da die Ablenkungsgefahr minimal ist (keine Mobiltelefone etc.). Das Lernzentrum verfügt außerdem über einen technisch hochmodern ausgestatteten Besprechungsraum, in dem sich z.B. regelmäßig Lerngruppen treffen, um sich auf Klausuren vorzubereiten. Zwischen 07.45 Uhr und 09.35 Uhr findet ein Lernbüro im Oberstufen-Lernzentrum statt. Auch die Mittelstufe hat ihr eigenes Lernzentrum, das sich im historischen Van-der-Velde- Zimmer befindet und acht vernetzte Arbeitsplätze bietet. Das Mittelstufen-Lernzentrum dient gleichzeitig als Aufenthaltsraum der Tagesschüler und bietet somit auch diesen optimale Arbeitsbedingungen in Freistunden und Pausen.

 

Ich bin zutiefst davon überzeugt, dass einige Jahre kompetenter Internatserziehung die beste Chance gerade für Einzelkinder bieten, ihre soziale Intelligenz und die sozialen Fähigkeiten so zu entwickeln, dass sie sich im weiteren Leben überall bewähren können.

Michael Baron von Hahn, Abitur 1961
56,1%
Schloss Neubeuern erreicht einen hervorragenden Net Promoter Score bei den Eltern seiner Internatsschüler.

Ich bin zutiefst davon überzeugt, dass einige Jahre kompetenter Internatserziehung die beste Chance gerade für Einzelkinder bieten, ihre soziale Intelligenz und die sozialen Fähigkeiten so zu entwickeln, dass sie sich im weiteren Leben überall bewähren können.

Michael Baron von Hahn, Abitur 1961
56,1%
Schloss Neubeuern erreicht einen hervorragenden Net Promoter Score bei den Eltern seiner Internatsschüler.
Nachrichten
Termine
Fotos
Videos
tweets
360°

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Etiam porttitor elit in nulla vehicula sollicitudin. Vestibulum iaculis sem euismod, suscipit purus eget, feugiat ligula. Praesent scelerisque leo et pretium pharetra. In a velit ac nunc vestibulum laoreet a vitae ex. Pellentesque rhoncus urna vel turpis sollicitudin dignissim. Pellentesque faucibus, purus vitae porttitor aliquet, diam nulla ornare lectus, sit amet faucibus dolor ligula at odio. Nunc congue, justo nec condimentum interdum, dui nisl iaculis risus, a vestibulum est eros sit amet massa. Integer faucibus a turpis non scelerisque. Nunc sed cursus purus. Proin laoreet facilisis cursus. Pellentesque commodo, urna vel ornare feugiat, augue erat suscipit quam, ut fringilla lectus ante vitae enim. Cras lacus odio, lacinia in nulla eget, rhoncus porttitor diam. Praesent nec ultricies dolor.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Etiam porttitor elit in nulla vehicula sollicitudin. Vestibulum iaculis sem euismod, suscipit purus eget, feugiat ligula. Praesent scelerisque leo et pretium pharetra. In a velit ac nunc vestibulum laoreet a vitae ex. Pellentesque rhoncus urna vel turpis sollicitudin dignissim. Pellentesque faucibus, purus vitae porttitor aliquet, diam nulla ornare lectus, sit amet faucibus dolor ligula at odio. Nunc congue, justo nec condimentum interdum, dui nisl iaculis risus, a vestibulum est eros sit amet massa. Integer faucibus a turpis non scelerisque. Nunc sed cursus purus. Proin laoreet facilisis cursus. Pellentesque commodo, urna vel ornare feugiat, augue erat suscipit quam, ut fringilla lectus ante vitae enim. Cras lacus odio, lacinia in nulla eget, rhoncus porttitor diam. Praesent nec ultricies dolor.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Etiam porttitor elit in nulla vehicula sollicitudin. Vestibulum iaculis sem euismod, suscipit purus eget, feugiat ligula. Praesent scelerisque leo et pretium pharetra. In a velit ac nunc vestibulum laoreet a vitae ex. Pellentesque rhoncus urna vel turpis sollicitudin dignissim. Pellentesque faucibus, purus vitae porttitor aliquet, diam nulla ornare lectus, sit amet faucibus dolor ligula at odio. Nunc congue, justo nec condimentum interdum, dui nisl iaculis risus, a vestibulum est eros sit amet massa. Integer faucibus a turpis non scelerisque. Nunc sed cursus purus. Proin laoreet facilisis cursus. Pellentesque commodo, urna vel ornare feugiat, augue erat suscipit quam, ut fringilla lectus ante vitae enim. Cras lacus odio, lacinia in nulla eget, rhoncus porttitor diam. Praesent nec ultricies dolor.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Etiam porttitor elit in nulla vehicula sollicitudin. Vestibulum iaculis sem euismod, suscipit purus eget, feugiat ligula. Praesent scelerisque leo et pretium pharetra. In a velit ac nunc vestibulum laoreet a vitae ex. Pellentesque rhoncus urna vel turpis sollicitudin dignissim. Pellentesque faucibus, purus vitae porttitor aliquet, diam nulla ornare lectus, sit amet faucibus dolor ligula at odio. Nunc congue, justo nec condimentum interdum, dui nisl iaculis risus, a vestibulum est eros sit amet massa. Integer faucibus a turpis non scelerisque. Nunc sed cursus purus. Proin laoreet facilisis cursus. Pellentesque commodo, urna vel ornare feugiat, augue erat suscipit quam, ut fringilla lectus ante vitae enim. Cras lacus odio, lacinia in nulla eget, rhoncus porttitor diam. Praesent nec ultricies dolor.

Lesen Sie die aktuellen Nachrichten
NACH OBEN UND UNTEN SCROLLEN
Keine neuen Nachrichten.
Erkunden Sie die aktuellen Fotogalerien
NACH OBEN UND UNTEN SCROLLEN
Noch keine Fotos.
Sehen Sie sich die neuesten Videos an
NACH OBEN UND UNTEN SCROLLEN
Kein Video.
NACH OBEN UND UNTEN SCROLLEN
Keine Tweets.