MENU
CLOSE
MENU
CLOSE

Sozialdienste

Erfahren Sie mehr Erfahren Sie mehr

Es gibt zahlreiche Gelegenheiten in Schloss Neubeuern, wirkliche Verantwortung zu übernehmen.

Neben den klassischen Formen der Schülervertretung haben wir als unverzichtbaren Bestandteil des Schlosslebens z.B. die Feuerwehrgruppe oder die Schülermediatoren kennengelernt. Auch als Schlossbuddy oder Nachhilfelehrer oder im Schlosscafé („Café Eden“) und als Internatsfahrer kümmern sich Schüler eigenverantwortlich um das Wohl ihrer Mitschüler. Ab einem gewissen Alter wird von allen Internatsschülern erwartet, dass sie im Rahmen von mindestens 90 Minuten pro Woche einen Dienst für die Allgemeinheit leisten (siehe „Belegungsverpflichtung“). Unregelmäßig stattfindende Dienste, die einen hohen Grad an Selbständigkeit und Eigeninitiative erforderlich machen, werden zur eigenen Übersicht und Vergleichbarkeit in einem Einsatzplan erfasst und regelmäßig (zu den Übersichten im Privilegiensystem) dem Betreuer des Dienstes vorgelegt.

Um die Ernsthaftigkeit der Aufgabe zu betonen und dem „sozial“ im Namen gerechter zu werden, erfüllen wir solche Dienste seit 2008/2009 zudem auch außerhalb des Schlosses. Insbesondere unsere 9. Klassen entscheiden sich - unter anderem als Vorbereitung für die integrative Klassenfahrt zum Schuljahresende - für eines der etwa 50 Angebote im näheren Umkreis. Die einzelnen Angebote werden zum Schuljahresanfang ausführlich vorgestellt und können danach jederzeit bei Susanna Hennes erfragt werden.

Sozialdienste 2017/2018

„Bar-Team“/ Festkomitee

Die Wochenendstruktur auf Schloss Neubeuern ermöglicht regelmäßige Veranstaltungen in unserer Diskothek. Um zum Gelingen dieser Discoabende beizutragen, können sich Schüler ab der 10. Klasse für das „Bar-Team“ einschreiben. Dort bringen sie sich ein, indem sie Getränke verkaufen, mitreißende Musik auflegen oder „einfach“ für eine ordentliche Buchführung sorgen. Legendär sind die großen Schülerfeste, die vom Festkomitee zwei bis drei Mal jährlich organisiert und durchgeführt werden.

Bibliothek

Der Sozialdienst Bibliothek zeigt sich in neuem Gewand: Die Leseratten unter unseren Schülern werden in regelmäßigen Abständen Buchempfehlungen für unterschiedliche Altersstufen erstellen. Die Umsetzung erfolgt durch die Gestaltung von Schaukästen und schulinternen Videos und durch eine Veröffentlichung in der Schülerzeitung.

Buddyatoren

Wer diesen Sozialdienst belegt, unterstützt einerseits als „großer Bruder“ oder „große Schwester“, die den neuen und zumeist jungen Schülern das Zurechtfinden in Internat und Schule und die Integrationen in die Schlossgemeinschaft erleichtern. Andererseits fungieren sie als Schülermediatoren, die bei Streitigkeiten als Vermittler auftreten.

Feuerwehr (alternativ auch als Gilde wählbar)

Hier sollen die Jugendlichen für den Einsatz in der Feuerwehr begeistert werden, so dass sie bei entsprechendem Alter und nach erfolgter Qualifikation im freiwilligen Feuerwehrdienst mit eingesetzt werden können. Qualifiziert werden die jungen Feuerwehrmänner zum Truppmann. Sie absolvieren Wissenstests und die Leistungsabzeichen nach FwD6. Besonders stolz sind die Mitglieder auf die neue Garage für ihr Einsatzfahrzeug sowie auf ihre abgeschlossene Sanitäts- und Rettungsschwimmer- Ausbildung.

Getränkedienst

Obwohl die Internatsschüler bestens versorgt sind, schätzt es doch mancher, im Zimmer einen Kasten mit Getränken nach seinem persönlichen Geschmack stehen zu haben. Damit dieser nicht von Eltern gebracht oder zu Fuß im Dorf geholt werden muss, gibt es den Getränkedienst, der Bestellungen aufnimmt und einen kleinen Verkaufsraum führt.

Hilfserzieher

Nur wenige trauen sich zu, in einer Internatsgruppe die vielfältigen und auch schwierigen Aufgaben des Hilfserziehers zu übernehmen. Wecken, für Ordnung sorgen, aber auch Gruppenabende planen oder Hausaufgaben mit beaufsichtigen können zum Tätigkeitskatalog gehören. Um dem Mentor eine wirkliche Unterstützung zu sein, benötigt man dabei Durchsetzungsvermögen und Fingerspitzengefühl.

Internatsfahrer

Nicht immer finden sich Mitarbeiter, um alle Fahrdienste zu erledigen. Für Routinefahrten, aber auch als Lenker des zweiten Internatsbusses an Gruppenabenden etc. gibt es die Internatsfahrer. Ihnen werden, nach Nachweis einer gewissen Fahrpraxis, Internatsbusse mit bis zu acht Passagieren anvertraut. Möglichst alljährlich soll ein zusätzliches Fahrertraining die Sicherheit im Umgang mit solch großen Fahrzeugen erhöhen.

Nachhilfe

Unterstützen kann ein älterer Schüler auch, wenn er versucht, seine ausgesprochene Stärke im einen oder anderen Schulfach an jüngere Mitschüler weiter zu geben. Manch einem helfen genau die praktischen Tipps, die etwas anderen Formulierungen oder die Gedächtnisstützen eines von einem Fach begeisterten Schülers, damit bei ihm der Groschen fällt oder er die Logik und Methodik besser versteht.

Schülercafé EDEN (alternativ auch als Gilde wählbar)

Als von Schülern für Schüler betriebene Einrichtung ist das aufwändig umgebaute Café EDEN tagsüber und mehrmals wöchentlich abendlicher Mittelpunkt des geselligen Schlosslebens. Im EDEN-Team mit eigener Geschäftsleitung geht es um die Zubereitung und den Verkauf von Getränken, Snacks und Pizza sowie um die Bedienung im Café. Selbstständige, zuverlässige und freundliche Mitarbeiter werden immer gesucht.

Technik

In enger Zusammenarbeit mit der DJ- und der Videogilde soll ab diesem Schuljahr der Sozialdienst Technik etabliert werden, der für den Aufbau sämtlichen technischen Equipments und die ton- und lichttechnische Betreuung bei Veranstaltungen, Vorträgen, Festen u.s.w. Verantwortung zeichnet. 

Betreuung Bedürftiger in Alten- und Pflegeheimen

Die Hauptaufgabe unserer Schüler besteht in erster Linie darin, ein bisschen Abwechslung in den oft eintönigen Heimalltag der Bewohner zu bringen. Das Augenmerk liegt v.a. auf der sozialen Betreuung: Unsere Schülerinnnen und Schüler gehen zusammen mit den Senioren spazieren, spielen Brettspiele, lesen vor oder leisten einfach nur Gesellschaft. Unsere Partnereinrichtungen: Altenheim Elisabeth / Rosenheim, Haus St. Anna / Thansau, Pflegeheim Raubling, Haus St. Lukas / Bad Feilnbach, Pflegeheim Rosenholz / Rosenheim, Pflege- und sozialtherapeutische Einrichtung St. Bartholomä / Samerberg, Caritas Altenheim St. Peter / Kiefersfelden

Kind und Werk, Jugendkunstschule/Rosenheim

Hier bieten wir interessierten Schülern und Schülerinnen die Möglichkeit, mit Grundschulkindern kreativ zu arbeiten. Sie gestalten unter professioneller Anleitung Nachmittagsangebote und sind zuständig für die Vor- und Nachbereitung der Bastel- und Malstunden.

Unterstützung der afghanischen Flüchtlingsfamilie Taheri

Im Rahmen dieses Sozialdienstes sollen unsere Schülerinnen und Schüler den vier Kindern der afghanischen Familie als schulische Nachhilfe und Hausaufgabenbetreuung dienen sowie bei Integrationsfragen der Kinder weiterhelfen können.

Verantwortung übernehmen, für andere da sein, Abenteuerlust und Umgang mit der Technik, das Gefühl einen anerkannten und wichtigen Beitrag zur Gemeinschaft zu leisten – die Feuerwehr war für uns weit mehr nur als Hobby oder Gilde. Sie war immer auch Ausdruck von Engagement weit über die Schule hinaus.

Constantin Graf von Faber-Castell, Abitur 1979

Verantwortung übernehmen, für andere da sein, Abenteuerlust und Umgang mit der Technik, das Gefühl einen anerkannten und wichtigen Beitrag zur Gemeinschaft zu leisten – die Feuerwehr war für uns weit mehr nur als Hobby oder Gilde. Sie war immer auch Ausdruck von Engagement weit über die Schule hinaus.

Constantin Graf von Faber-Castell, Abitur 1979
Nachrichten
Termine
Fotos
Videos
tweets
360°

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Etiam porttitor elit in nulla vehicula sollicitudin. Vestibulum iaculis sem euismod, suscipit purus eget, feugiat ligula. Praesent scelerisque leo et pretium pharetra. In a velit ac nunc vestibulum laoreet a vitae ex. Pellentesque rhoncus urna vel turpis sollicitudin dignissim. Pellentesque faucibus, purus vitae porttitor aliquet, diam nulla ornare lectus, sit amet faucibus dolor ligula at odio. Nunc congue, justo nec condimentum interdum, dui nisl iaculis risus, a vestibulum est eros sit amet massa. Integer faucibus a turpis non scelerisque. Nunc sed cursus purus. Proin laoreet facilisis cursus. Pellentesque commodo, urna vel ornare feugiat, augue erat suscipit quam, ut fringilla lectus ante vitae enim. Cras lacus odio, lacinia in nulla eget, rhoncus porttitor diam. Praesent nec ultricies dolor.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Etiam porttitor elit in nulla vehicula sollicitudin. Vestibulum iaculis sem euismod, suscipit purus eget, feugiat ligula. Praesent scelerisque leo et pretium pharetra. In a velit ac nunc vestibulum laoreet a vitae ex. Pellentesque rhoncus urna vel turpis sollicitudin dignissim. Pellentesque faucibus, purus vitae porttitor aliquet, diam nulla ornare lectus, sit amet faucibus dolor ligula at odio. Nunc congue, justo nec condimentum interdum, dui nisl iaculis risus, a vestibulum est eros sit amet massa. Integer faucibus a turpis non scelerisque. Nunc sed cursus purus. Proin laoreet facilisis cursus. Pellentesque commodo, urna vel ornare feugiat, augue erat suscipit quam, ut fringilla lectus ante vitae enim. Cras lacus odio, lacinia in nulla eget, rhoncus porttitor diam. Praesent nec ultricies dolor.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Etiam porttitor elit in nulla vehicula sollicitudin. Vestibulum iaculis sem euismod, suscipit purus eget, feugiat ligula. Praesent scelerisque leo et pretium pharetra. In a velit ac nunc vestibulum laoreet a vitae ex. Pellentesque rhoncus urna vel turpis sollicitudin dignissim. Pellentesque faucibus, purus vitae porttitor aliquet, diam nulla ornare lectus, sit amet faucibus dolor ligula at odio. Nunc congue, justo nec condimentum interdum, dui nisl iaculis risus, a vestibulum est eros sit amet massa. Integer faucibus a turpis non scelerisque. Nunc sed cursus purus. Proin laoreet facilisis cursus. Pellentesque commodo, urna vel ornare feugiat, augue erat suscipit quam, ut fringilla lectus ante vitae enim. Cras lacus odio, lacinia in nulla eget, rhoncus porttitor diam. Praesent nec ultricies dolor.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Etiam porttitor elit in nulla vehicula sollicitudin. Vestibulum iaculis sem euismod, suscipit purus eget, feugiat ligula. Praesent scelerisque leo et pretium pharetra. In a velit ac nunc vestibulum laoreet a vitae ex. Pellentesque rhoncus urna vel turpis sollicitudin dignissim. Pellentesque faucibus, purus vitae porttitor aliquet, diam nulla ornare lectus, sit amet faucibus dolor ligula at odio. Nunc congue, justo nec condimentum interdum, dui nisl iaculis risus, a vestibulum est eros sit amet massa. Integer faucibus a turpis non scelerisque. Nunc sed cursus purus. Proin laoreet facilisis cursus. Pellentesque commodo, urna vel ornare feugiat, augue erat suscipit quam, ut fringilla lectus ante vitae enim. Cras lacus odio, lacinia in nulla eget, rhoncus porttitor diam. Praesent nec ultricies dolor.

Lesen Sie die aktuellen Nachrichten
NACH OBEN UND UNTEN SCROLLEN
Keine neuen Nachrichten.
Erkunden Sie die aktuellen Fotogalerien
NACH OBEN UND UNTEN SCROLLEN
Noch keine Fotos.
Sehen Sie sich die neuesten Videos an
NACH OBEN UND UNTEN SCROLLEN
Kein Video.
NACH OBEN UND UNTEN SCROLLEN
Keine Tweets.